22 Januar 2018

Absorbierende koaxiale Halbleiterschalter von 100 MHz bis 6 GHz mit ultrahoher Isolation

Der neue absorbierende, koaxiale Halbleiterschalter HLS8-6G/TTL von MTS Systemtechnik wurde für verschleißfreies Schalten im Frequenzbereich zwischen 100 MHz und 6000 MHz entwickelt.  

Dieser elektronische Schalter (SP8T) verträgt eine maximale Schaltleistung von 32 dBm (1,6 W) und besitzt eine typische Einfügedämpfung von 2,6 dB bei 100 MHz, 4,5 dB bei 3000 MHz und 5,8 dB bei 6000 MHz.

Neben einem sehr guten VSWR (typ. 1,3) besitzt der breitbandige Halbleiterschalter eine ultrahohe Isolation von typisch 125 dB. Seine acht Ausgänge werden über einen SMC-Konnektor (1,27 mm) via TTL-Signal gesteuert (5 VDC). Der Schalter ist mit neun SMA-Anschlussbuchsen ausgestattet und besitzt eine Abmessung von 105 x 115 x 12,4 mm.

Er wurde entwickelt für Arbeitstemperaturen im Bereich -40 bis +85 °C und eignet sich besonders gut für ATE-Applikationen, Signalverteilungen sowie für den Aufbau von HF-Schaltmatrizen mit ultrahoher Isolation für LTE und dessen Nachfolger (5G).