V-Netznachbildungen

V-Netznachbildungen werden zur leitungsgebundenen Störspannungsmesstechnik für Pre-Compliance Messungen eingesetzt. Die Netznachbildung hat die Aufgabe die vom Prüfling erzeugte Störspannung an den Messausgang zu leiten und unerwünschte Störungen aus dem Stromnetz abzublocken.

LISN-2-16, 2-Leiter V-Netznachbildung

  • 9 kHz - 30 MHz
  • 2x 16 A

LISN-4-250, 4-Leiter V-Netznachbildung

  • 150 kHz - 30 MHz
  • 4x 250 A